Kinder erklären Kunst


Villeroy & Boch "La Boule", 1971

Kinder der Kinderwelt, Kinderkiste und des Kinderhauses haben sich diesemal einer "runden Sache" angenommen. Eine Kugel "La Boule" von Villeroy & Boch, die gesteckt und gestapelt ist. Im Anschluss haben die Kinder aus Alltagsgegenständen einen gestapelten Turm gebaut. Der höchste Turm gewinnt!

Valentin, 6 Jahre

Kinderhaus


Valentin hat vor allem Bücher und Kinderzeitschriften gestapelt, die oberste Schicht besteht aus einem Kissen, auf das die Barbie-Meerjungfrau gebettet ist.

„Oh, die Kugel sieht sehr schwer aus. Ich könnte mir vorstellen, es ist eine Christbaumkugel. Oder auch ein Ball. Nein, eine Christbaumkugel, denn es könnte aus Porzellan sein.“

„Ich sehe die innere Hälfte der Kugel. Mit Strichen, die aussehen wie ein Muster. Also bleibe ich dabei, es ist eine Christbaumkugel.“

Timo, 6 Jahre

Kinderhaus


Timos Turm überragt sogar ihn selbst: totally awesome!

Zur Kugel:
- ich kann mir vorstellen, dass es eine Deko-Kugel ist
- sie ist meiner Meinung nach aus Glas, sehr schwer und könnte vielleicht mit einem Seil aufgehängt werden

Zum Querschnitt der Kugel:
- sie besteht aus vielen verschiedenen Teilen
- ich denke nun, dass sie wohl eher nicht aus Glas, sondern aus Metall sein könnte
- ansonsten habe ich keine weitere Idee mehr :-) 

Hanna, 6 Jahre

Kinderhaus


Hannas Turm will hoch hinaus.

Für mich wirkt die Kugel eher klein und ich glaube sie ist nicht so schwer. Sie ist aus Eisen. Mit der Kugel kann man Kegeln. 

Was kannst du im Inneren der Kugel entdecken?
Nicht viel ausser Linien...in alle Richtungen. Ich glaub, die Kugel besteht aus sehr vielen Teilen. 

Hast du jetzt vielleicht eine neue Idee, um was es sich bei dem Kunstwerk handelt?
Nein...ich glaube man kann die Kugel hin und her werfen und auch rollen. Vielleicht kann man es auch auf einen Fahnenmast stecken. 

Eluan, 6 Jahre

Kinderquelle


Eluans Stapelturm

Ich denke, die Kugel ist eher klein und leicht.

Vielleicht ist sie aus Metall.

Im Inneren der Kugel kann ich verschiedene Schichten erkennen.

Vielleicht ist die Kugel ein Spielzeug, was man auseinander und wieder zusammenbauen kann.

Melisa, 6 Jahre

Kinderhaus


Melisa hat von ihrer Familie den höchsten Turm in ihrem Kinderzimmer geschafft!

- die Kugel sieht klein aus
- eher schwer
- sieht aus als wäre da eine Schüssel oben drauf
- vielleicht sind das viele Schüsseln zusammen in dieser Kugel
- sieht aus wie Stein oder Tellermaterial („wie heißt das nochmal Mama?“) Ach ja, Porzellan vielleicht
- das nimmt man bestimmt zum picknicken mit, dann hat man Teller und auch einen Ball zum spielen dabei 

Tim, 5 Jahre & Louisa, 9 Jahre

Kinderkiste / Grundschule


Gemeinsam habe sie gebaut und kamen auf beeindruckende 1,95 m Höhe.

Tim: Ich glaube, das ist eine Weihnachtskugel. Ich glaube, sie ist leicht. Plastik! Ich denke, sie ist aus Plastik. Bei mir sieht es aus wie ein Lenkrad.

Louisa: Die geteilte Kugel sieht aus wie eine Wohnung.

Julian, 6 Jahre

Kinderwelt


Julian hat einen sehr hohen Turm gestapelt.

Wirkt die Kugel für dich eher groß oder klein?
groß

leicht oder schwer?
schwer

Aus welchem Material könnte sie sein?
I glab aus Eisn.

Wozu wird die Kugel verwendet?
Des is a Kerznstända fürs Fenster.

Was kannst du im inneren der Kugel entdecken?
Schlitze und Dreiecke

Besteht sie aus mehreren Teilen?
Nein

Hast du jetzt vielleicht eine neue Idee, um was es sich bei dem Kunstwerk handelt?
A Lampn

Marlena, 6 Jahre

Kinderwelt


Marlena hat fleißig gestapelt und einen riesigen Turm gebaut.

Wirkt die Kugel für dich eher groß oder klein?
groß

leicht oder schwer?
schwer

Aus welchem Material könnte sie sein?
Ton oder vielleicht Plastik

Wozu wird die Kugel verwendet?
A Dekokugel, de von da Deckn hängt an einem Haken.

Was kannst du im inneren der Kugel entdecken?
Dreiecke und Striche

Besteht sie aus mehreren Teilen?
Ja

Hast du jetzt vielleicht eine neue Idee, um was es sich bei dem Kunstwerk handelt?
A Spielkugl, da schmeißt man obn was rein, dann kugelt des durch und kummt untn wieda raus. oda nein, jetz woas is, des is a Spardosn.

Philipp, 6 Jahre

Kinderwelt


Philipps Turm aus Alltagsgegenständen

Philipp denkt, dass die orange-grüne Kugel klein, aber schwer ist, z.B. aus Metall und wenn man oben noch einen Stiel befestigen würde, dann wäre es ein Kreisel. Das Innere der Kugel findet er sehr ordentlich.

Kinder erklären Kunst


Heinz Gruchots "3 Quadrate", 1988 wurde von Kindern untersucht, beschrieben und alternativen Anordnungen unterzogen.

Charlotte, 5 Jahre

Charlotte hat das Kritzelbild mit einem blauen Himmel ergänzt.

Welche Formen erkennst Du?
Vierecke! Zusammen sind sie ein Strich.

Warum sind sie in der Ecke des Bildes zu finden?
Weil der Schatten links unten ist, somit sind blaue Ecke und graue Ecke nah an der weißen Ecke.

Wie würdest Du die Quadrate anordnen?
Blaues und gelbes Viereck bleiben stehen, das rote Viereck kommt in die Mitte darüber.

Wie würdest Du das Kunstwerk nennen?
"Strich".

Was fällt Dir zu den Farben ein?
Grau gibt es an der blauen Ecke.

Ist Deine Lieblingsfarbe dabei?
Blau ist dabei, aber ich liebe hellblau!