10:00 bis 16:00 Uhr

Digitale Kunstwerkstatt für Eltern und Kinder


Foto: Ina Wobker

Foto: Ina Wobker

Samstag, 28.09.2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

Kosten
Vormittags von 10 – 12 Uhr 10,00 € (6 bis 7 Jahre)
Nachmittags 13 – 16 Uhr 15,00 € (8 bis 12 Jahre)

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich  per Mail  bis zum 20. September 2019.
In der Anmeldung muss das Alter des Kindes genannt werden.

 

Ziel des Workshops für die Altersgruppen 6 bis 7-Jährige und 8 bis 12-Jährige ist es, den Kindern einen aktiven, gestaltenden Umgang mit digitalen Programmen zu vermitteln. Die Inhalte ergeben sich aus der aktuellen Themenausstellung „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“.

Die in Berlin ansässige HABA Digitalwerkstatt wird ihr Programm auf das Museum anpassen und so ein spezielles Angebot zur ästhetischen, digitalen Bildung aufstellen.


Workshopprogramm

10:00 bis 12:00 Uhr
Digitale Kunstwerkstatt für Eltern und Kinder (6-7 Jahre) 

Bunt, geometrisch, digital: In diesem Workshop setzen sich die Kinder aktiv mit dem künstlerischen Einsatz von geometrischen Formen auseinander und gestalten ihr eigenes, digitales Kunstwerk. Mit einem interessanten Mix aus analogen und digitalen Aktivitäten werden die Kinder dazu ermutigt, Formen zu entdecken und einzusetzen. Als Werkzeuge dienen dabei Tablets und die altersgerechte App ScratchJr. 

 

13:00 bis 16:00 Uhr
Digitale Kunstwerkstatt für Eltern und Kinder (8-12 Jahre) 

Hollywood? Nein, Ingolstadt! Angelehnt an die Ausstellung “Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“ entdecken die Teilnehmenden Formen und Farben und lassen sie in ihrem eigenen Stop-Motion-Film aufleben. Es wird gebastelt, geknetet und gemalt, um die eigene Geschichte anschließend mit der altersgerechten App Stop Motion Studio festzuhalten.