15:00 bis 16:30 Uhr

Kuratorinnenführung

mit Veränderung der Installation von Katharina Hinsberg



Sonntag, 08.11.2020, 15:00 Uhr
Kosten: 3€ Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Die Kuratorin der Ausstellung „Mind the Gap!“, Alexandra Liebherr, wird bei dieser besonderen Führung ihren persönlichen Blick auf die künstlerischen Installationen teilen.

Zwölf Künstler*innen wurden eingeladen, sich intensiv mit den Räumen der ehemaligen Donaukaserne auseinanderzusetzen und raumgreifende Installationen zu entwerfen. Das Museum wurde zu einem lebendigen Komplex mit ungewöhnlichen Wechselwirkungen zwischen den Werken. Die Kuratorin Alexandra Liebherr hat die Künstler*innen, die das Museum bespielt haben, ausgesucht und zusammengebracht. Unter dem Titel „Mind the Gap!“ gestalteten die Künstler*innen verschiedenste Installationen, welche unterschiedliche Raumwahrnehmungen erzeugen. Diese nebeneinander und miteinander zu zeigen, darin bestand die Aufgabe der Kuratorin. So entstehen Erlebnisräume, welche die Kunst mit dem Ausstellungsraum verschmelzen lassen.
Alexandra Liebherr wird Einblicke in die Zusammenarbeit mit den Künstlern, den Ausstellungsaufbau und ihre Gedanken zum Ausstellungskonzept teilen.

Im Anschluss an die Führung dürfen die Teilnehmenden gemeinsam unter Anleitung die Installation von Katharina Hinsberg verändern, indem sie ein selbst gewähltes Muster auf die Wand aus Seidenpapierquadraten übertragen.

Um den aktuellen Hygienebestimmungen gerecht zu werden, ist eine Anmeldung über das Online-Buchungssystem erforderlich.