18:00 BIS 19:00 UHR

LIVE VIEW

Sensitive Masses: Das Foto im Museum





MONTAG, 15. 11.20 21, 18 : 00 bis 19:00 Uhr

Eintritt konstenfrei

Sensitive Masses: Das Foto im Museum

Gäste: Marjen Schmidt (Restauratorin für Fotografie) und Sven Schumacher (Kunsthistoriker)

Moderation: Julia Steves (Restauratorin am MKK)

Zum Zoom-Meeting:

us02web.zoom.us/j/82231804324

Meeting-ID: 822 3180 4324

Kenncode: 669633

Am dritten Abend unserer Veranstaltungsreihe „live view“ beschäftigen wir uns mit dem Medium der Fotografie im Kontext der musealen Ausstellung und Restauration. Zwei Kurzvorträge der Restauratorin Marjen Schmidt und des Kunsthistorikers Sven Schumacher bitten einen Einblick ins Thema. Sie dürfen gerne schon währenddessen Ihre Fragen in den Chat schreiben. Marie-Luise Heske wird im Anschluss die Gesprächsrunde leiten. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Über unsere Gäste:

Marjen Schmidt (*1959) ist Restauratorin für Fotografie. Zu Schmidts Arbeitsschwerpunkten gehört die Restaurierung von historischen und modernen Fotografien, präventive Konservierung und Workshops zu Identifizierung fotografischer Verfahren. Sie ist Autorin von zahlreichen Publikationen und Artikeln. 2018 kam ihr Buch "Fotografien: erkennen – bewahren – ausstellen" heraus, das Teil der Buchreihe "MuseumsBausteine", der Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, ist.

Sven Schumacher (*1977)ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Sammlungsmanager in der Sammlung Fotografie und neue Medien des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg. Er studierte Kunstgeschichte, Volkskunde und evangelische Theologie an der Universität Hamburg sowie Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Er kuratierte zuletzt die Ausstellung "Delete. Auswahl und Zensur im Bildjournalismus" im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg.

 

Wir danken Sparkasse Ingolstadt Eichstätt für die Unterstützung bei der Umsetzung des Formats.