Kunst und Buch: Wolfram Ullrich

Wolfram Ullrich, MIDI, 2013, Acryl auf Stahl, © Wolfram Ullrich, Foto: Hubert P. Klotzeck

Laufzeit: 20.20.2019 bis 16.08.2020

Der in Stuttgart lebende Wolfram Ullrich (*1961) verblüfft das Publikum mit seiner perfektionierten Augentäuscherei. Die im Grunde nur minimal erhobenen Reliefs scheinen dank seiner raffinierten Technik eine große Körperlichkeit zu entwickeln und in den Raum zu ragen. Dynamische Anordnungen der mehrteiligen Arbeiten verändern die gesamte Raumwahrnehmung. Erstmalig bringt das Museum für Konkrete Kunst, begleitend zur Ausstellung,  einen umfangreichen Katalog heraus, der das Gesamtwerk des Künstlers darstellt.