Itera, Itera Fahrrad, 1983

Klicken, um Audiodatei abzuspielen.
Itera, Itera Fahrrad, 1983

Das in Schweden von Volvo-Ingenieuren entwickelte Gefährt gilt als das „schlimmste Fahrrad aller Zeiten“. Mit hochmodernen, leichten Kunststoffen sollte das als unverwüstlich und billig erdachte Volksfahrrad den Traum vom rostfreien Rad erfüllen. Als das im Orginal bis auf Kette und Klingel ganz aus Kunststoff bestehende Produkt 1982 auf den Markt kam, war es allerdings viel zu teuer und kostete mehr als ein „normales Fahrrad“. Das war aber noch lang nicht die einzige Enttäuschung, die mit dieser Innovation einherging. 

Alexandra Liebherr, Kuratorin

Sonntag, 21. Juni 2020
10 bis 12 Uhr anrufen und mit Alexandra Liebherr über dieses Sammlungsstück sprechen!
0841 305 2880