Museum

Freunde des Museums für Konkrete Kunst und Design


Vorstand der Freunde des Museums für Konkrete Kunst und Design v.l.n.r.: Sabine Pacher (Schriftführerin), Roland Scheuerer (Kassenwart), Werner Klein (1. Vorstand), Birgit Wiercinski (3. Vorstand), Melinda Jenkins (2. Vorstand)

FREUNDE WERDEN?

Das Museum für Konkrete Kunst hat mit dem Neubau Großes vor. In wenigen Jahren wird das neue Museum in der Gießereihalle von ganz anderer Bedeutung sein als heute. Schon jetzt wird das MKK mit seinem einzigartigen Schwerpunkt national wahrgenommen, aber durch die neuen architektonischen Möglichkeiten wird es in eine andere Museumsliga aufsteigen. 

DAS MUSEUM BRAUCHT FREUNDE!

Menschen, die sich durch ihre Mitgliedschaft zu diesem außergewöhnlichen Museum bekennen und dabei gleichzeitig Vorteile für den Kunstgenuss gewinnen. Es ist die Gelegenheit, bei exklusiven Veranstaltungen Gleichgesinnte kennenzulernen, vorab informiert zu werden, sich in das Kulturleben einzubringen oder gemeinsam Kunstreisen zu unternehmen.
Mit ihrer Mitgliedschaft unterstützen sie gezielt die Aktivitäten des Museums. Über das materielle Engagement hinaus bildet der 1988 gegründete Verein die Lobby, die das Museum nach außen vertritt. 
Für Ingolstadt, ein aufstrebendes, stetig wachsendes urbanes Zentrum der Region ist es wichtig, dass auf dem neu gestalteten Gelände einen Kulturort entsteht, der viel zur Identität beiträgt. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Technischen Hochschule und der Audi Akademie entsteht ein neuer Treffpunkt der Begegnung und des Ideenaustausches.

Homepage des Freundeskreises